Kitzingen

Neues vhs-Programm: Zum Baden in den Wald und verlorene Gedanken

Das neue Halbjahres-Programm der Volkshochschule Kitzingen umfasst 350 Veranstaltungen. Das Heft wird gerade an 27 000 Haushalte im Landkreis Kitzingen verteilt.
Malen lernen an sechs Abenden - mit der Volkshochschule ist das durchaus möglich.
Foto: Angie Wolf | Malen lernen an sechs Abenden - mit der Volkshochschule ist das durchaus möglich.

Die Volkshochschule Kitzingen (vhs) bietet im ersten Halbjahr 2020 rund 350 Veranstaltungen an. Wie vhs-Leiterin Cornelia Rauh in einer Pressemitteilung betont, spielen Angebote für Körper und Seele aufgrund eines weiter steigenden Gesundheitsbewusstseins in der vhs eine Hauptrolle. So gibt es vier neue Kurse im Bereich Wirbelsäulengymnastik und Rückentraining.

Neben traditionellem Nordic Walking für Anfänger oder dem Schnupperangebot Erlebnistanz finden sich im Programm auch Trends wie Waldbaden oder Jumping-Fitness. Im Bereich Yoga gibt es zusätzlich zum klassischen Hatha Yoga neue Kurse und Workshops mit Schwerpunkten: Faszien-Yoga und Faszien-Pilates, Yoga für die Wirbelsäule, Yoga für die Füße ebenso wie Yoga und Ayurveda bei chronischen Schmerzen.

Das Programmheft der vhs Kitzingen für das Frühjahr 2020.
Foto: Markus Westendorf, Grafiker | Das Programmheft der vhs Kitzingen für das Frühjahr 2020.

Um die Anforderungen des Alltags dreht sich die Vortragsreihe "Wie gehen wir mit Veränderungen um?“ Der Hirnforscher Martin Korte spricht über "Gewohnheiten, Routinen und Süchte – Die Macht des Unbewussten und wie man ihr entgehen kann". Der ehemalige Bankanalyst Christof Jauernig entführt in "Gedanken verloren" zu einer sechsmonatigen Südostasien-Reise. Das Duo Zu Zweit hat sich zum Internationalen Frauentag mit dem Kabarett-Programm "Fake News – Balken biegen für Fortgeschrittene" angesagt.

Ernst Schrimpff begegnet der aktuellen Klimadebatte mit seinem Thema "Klima- und Bodenschutz durch naturnahen Landbau und Terra Preta" und Alexandra Spitzbarth, Fachärztin für Allgemeinmedizin, beschließt das Schwerpunktthema mit dem Vortrag "Es weht ein anderer Wind – Wenn es anders läuft als man will".

Mit Veränderungen umgehen

Ein erfolgreicher Weg mit Veränderungen umzugehen, ist heute möglicherweise die wichtigste Voraussetzung, um die eigene Beschäftigungs- und Weiterbildungsfähigkeit zu erhalten. Unterstützung geben hier die zahlreichen Seminare zu Persönlichkeitsbildung im Alltag und im Beruf wie „Rate, wie ich mich fühle – Die Kunst gelingender Kommunikation“ genauso wie Angebote zu Körpersprache, Rhetorik oder Konfliktmanagement.

EDV-Kenntnisse stehen in allen MS-Office-Kursen aber auch bei den Webinaren im Mittelpunkt, die in Zusammenarbeit mit der vhs SuedOst bei München durchgeführt werden und die von zu Hause oder unterwegs aus besucht werden können. Themen sind unter anderem die Erstellung interaktiver PDF-Formulare, effiziente Geschäftskorrespondenz und digitale Bezahlmethoden.

Reihe für Tierfreunde

Ein Blick ins Programmheft lohnt sich außerdem für alle, die Sprachen lernen oder gestalterische und musikalische Potenziale entwickeln wollen oder auf der Suche sind nach Verbraucher- und Umweltwissen. Fortgesetzt wird auch die Vortragsreihe für Tierfreunde mit den Aspekten „Allergien bei Hund und Katze“ und "Warum liebt dich mein Hund mehr als mich? Das Bindungsverhalten von Hunden“.

Das Programm steht ab sofort auf der Homepage der vhs Kitzingen www.vhs.kitzingen.info als pdf-Datei zum Download bereit. Dort ist auch die Anmeldung zu den Kursen möglich. Alternativ kann man sich telefonisch unter (09321) 92994545, per Mail an vhs@stadt-kitzingen.de oder persönlich bei der vhs anmelden. Semesterbeginn ist der 2. März.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Frank Weichhan
Allergien
Allgemeinmedizin
Ayurveda
Bodenschutz
Cornelia Rauh
Körpersprache
Rhetorik
Sprache
Veranstaltungen
Wind
Yoga
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!