Castell

Neun Hektar Fotovoltaik in Greuth

In der Flur zwischen dem Casteller Ortsteil Greuth und Rüdenhausen ist eine Fotovoltaikanlage geplant.
Foto: Andreas Stöckinger | In der Flur zwischen dem Casteller Ortsteil Greuth und Rüdenhausen ist eine Fotovoltaikanlage geplant.

In seiner Sitzung genehmigte der Casteller Gemeinderat eine weitere Freiflächenanlage für Fotovoltaik auf dem Gebiet der Gemeinde. So kann nun im Ortsteil Greuth auf einer neun Hektar großen Fläche eine weitere Anlage entstehen. Zuvor hatte das Gremium bereits in Castell und im Gemeindeteil Wüstenfelden drei Anlagen mit insgesamt 57,5 Hektar Fläche genehmigt.Ein erster Antrag für das Projekt in Greuth war noch Anfang des Jahres im Rat mit knapper Mehrheit abgelehnt worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!