Nordheim

Parksituation ist vielen ein Dorn in Auge

An verschiedenen Stellen in der Nordheimer Weinbergsflur wurde dieser Tage ein Hinweis angebracht, der, so Bürgermeisterin Sibylle Säger, die Fahrradfahrer sensibilisieren soll, dass in den Weinbergswegen auch Weinbergsschlepper unterwegs sind. 
Foto:  Martha Braun | An verschiedenen Stellen in der Nordheimer Weinbergsflur wurde dieser Tage ein Hinweis angebracht, der, so Bürgermeisterin Sibylle Säger, die Fahrradfahrer sensibilisieren soll, dass in den Weinbergswegen auch ...

Neben dem aktuellen Stand des geplanten Kindergarten-Neubaus mit Bericht durch das Volkacher Architektenbüro Jäcklein ging es in der Ratssitzung in Nordheim auch um zwei Baugenehmigungen. Sowohl für den Antrag von Peter Zang als auch von Armin Förster erteilten die Ratsherren grünes Licht. Keine Bedenken hatten die Gemeindevertreter auch gegen den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Flst. 194 der Stadt Volkach im Ortsteil Gaibach. "Das Flurstück", so Bürgermeisterin Sibylle Säger, befinde sich am Ortsausgang von Gaibach hinter dem Friedhof. Mit dem Bebauungsplan werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Einbeziehung eines Außenbereichsgrundstückes zwecks Wohnhausbebauung geschaffen, um nicht zuletzt der stetigen Nachfrage nach Bauland entsprechen zu können.

Weitere Punkte im Nordheimer Gemeinderat:

• Die Feuerwehr Nordheim hat die Löschwasserzisterne in der Ortsmitte überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass das Steigrohr verrostet ist und es durch ein neues ersetzt werden muss.

• Wie Bürgermeister Sibylle Säger mitteilte, erhielt die Ortswehr von einer Privatperson eine Spende in Höhe von 200 Euro.

• Für den Friedweinberg in Nordheim wurde ein Flyer-Entwurf vorgestellt. Dieser wird nun ausgearbeitet und in Druck gegeben.

• Zur Weinlesezeit wird in der Mainstraße zwecks Traubenanlieferung der Divino-Winzer wieder ein absolutes Halteverbots-Schild aufgestellt. Außerdem werden die Winzer gebeten, die Garagen und Hofeinfahrten der Anwohner in der Mainstraße – auch auf der gegenüberliegenden Straßenseite – frei zu halten.   

• Wie Bürgermeisterin Säger mitteilte, wird die Parksituation in der Gemeinde von vielen Bewohnern bemängelt. Um diese Situation in den Griff zu bekommen, sollte jeder aktiv mitarbeiten und dabei auch an seine Mitmenschen denken, so die Gemeindechefin.

• Die Weinbergswege müssen von den Winzern beziehungsweise Bewirtschaftern gereinigt werden. Hier treten laut Aussage von Säger in letzter Zeit wieder vermehrt Beschwerden auf.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Nordheim
Walter Braun
Baugenehmigungen
Bauland
Bebauungspläne
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Gaibach
Ortsteil
Ratsherren
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)