Kitzingen

Parteinotiz: Grüne informierten sich im Iphöfer Stadtwald

Mitglieder des Ortsverbandes der Grünen waren im Iphöfer Stadtwald unterwegs.
Foto: OV GRÜNE Kitzingen | Mitglieder des Ortsverbandes der Grünen waren im Iphöfer Stadtwald unterwegs.

Welche Rolle spielen Mittelwälder für Natur- und Artenschutz? Darüber informierten sich die Kitzinger Grünen im Iphöfer Stadtwald, schreibt die Partei in einer Mitteilung an die Presse. Treffpunkt war der Mittelwaldpavillon bei der Bildeiche. Von dort aus erkundeten die Naturfreunde die Schönheit des Waldgebietes, das laut Mitteilung bis heute noch traditionell genutzt wird. Naturpädagogin Anke Camphausen (wildwechsel.org) erklärte anschaulich das Prinzip der Mittelwald-Bewirtschaftung und verdeutlichte deren kulturhistorische Bedeutung. Heute gibt es in Deutschland nur noch wenige Mittelwälder.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung