Dettelbach

Plastikdeckel gegen Polio gesammelt

Zwei Jahre lang sammelten Schülerinnen und Schüler fast 500 Kilogramm Plastikdeckel, um die Aktion 'Deckel gegen Polio' zu unterstützen.
Foto: Florian Huth | Zwei Jahre lang sammelten Schülerinnen und Schüler fast 500 Kilogramm Plastikdeckel, um die Aktion "Deckel gegen Polio" zu unterstützen.

Zwei Jahre lang sammelten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Dettelbach Plastikdeckel von Getränkeflaschen, um die Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ zu unterstützen, teilt die Schule mit. Hintergrund der Aktion ist die Bekämpfung der Kinderlähmung, die in vielen Ländern immer noch ein allgegenwärtiges Krankheitsbild ist. Begeistert zeigten sich Herbert Kutschera und Günter Berndt, die beiden betreuenden Lehrer, über die Sammelbereitschaft und die Leidenschaft der Schüler, diese Aktion zu unterstützen. Beide berichten, dass sich einige Schüler regelmäßig an einem Nachmittag bei Getränkemärkten trafen, um Deckel von Leergutflaschen abzuschrauben. Dank dieser Einsatzbereitschaft konnten insgesamt fast 500 Kilo Deckel gesammelt werden, was etwa 480 Polioimpfungen entspricht. Ende Juni wurde die Aktion bundesweit für beendet erklärt. Angesichts der anhalten Sammelleidenschaft hätte sie für die Realschule Dettelbach durchaus noch weitergehen können, um noch mehr Kindern eine Impfung zu ermöglichen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Dettelbach
Impfungen
Kinderlähmung
Lehrerinnen und Lehrer
Realschulen
Schulen
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!