Kitzingen

Polizeibericht

Zu weit nach rechts geraten und gegen Auto gestoßen

Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Prichsenstädter Straße in Wiesentheid. Aus Unachtsamkeit geriet der Mann zu weit nach rechts und stieß laut Polizeiangaben gegen die linke Fahrzeugseite eines geparkten VW-Golfs. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 3500 Euro.

Aus Unachtsamkeit auf haltenden Pkw aufgefahren

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich an der Einmündung zur Bundesstraße 8/Königsberger Straße in Kitzingen ein Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Fahrzeugführer fuhr aus Unachtsamkeit auf einen davor haltenden Mercedes hinten auf. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 2500 Euro.

Wildschwein wurde von Auto erfasst und rannte davon

Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Staatsstraße 2272 zwischen Kitzingen und Großlangheim ein Wildunfall. Hier überquerte ein Wildschwein die Fahrbahn und wurde von einem herannahenden Pkw erfasst. Das Tier rannte anschließend in unbekannte Richtung davon. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Kitzingen
Wiesentheid
Bundesstraßen
Gesamtschaden
Polizeiangaben
Polizeiberichte
Wildunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!