Volkach

Raphaela Stebani liest am besten

Das Foto zeigt (von links) Maya-Luna Rüttiger, Lehrerin Klara Adams, Alena Bonfing, Viola Dinkel und Vorlesesiegerin Raphaela Stebani (sitzend) nach dem Vorlesewettbewerb der Mädchenrealschule Volkach.
Foto: Kerstin Petz | Das Foto zeigt (von links) Maya-Luna Rüttiger, Lehrerin Klara Adams, Alena Bonfing, Viola Dinkel und Vorlesesiegerin Raphaela Stebani (sitzend) nach dem Vorlesewettbewerb der Mädchenrealschule Volkach.

Ihr Können stellten die vier besten Leserinnen aus den sechsten Klassen der Mädchenrealschule Volkach vor kurzem unter Beweis. Maya-Luna Rüttiger, Viola Dinkel, Raphaela Stebani und Alena Bonfig überzeugten beim Vorlesewettbewerb mit den Vorträgen aus ihren selbstgewählten Lektüren „Percy Jackson - Diebe im Olymp“, „Die Weihnachtsgeschichte“, „Saphirblau“ und „Die drei Ausrufezeichen - Herzklopfen“. Nach der Präsentation ihrer eigenen Bücher wurde die Herausforderung schon etwas größer, als jede von ihnen aus einem unbekannten Buch einen so genannten Fremdtext vorlesen musste. Doch auch hier zeigte sich das Talent der Mädchen, denn von dem Text aus „Das Museum der sprechenden Tiere“ von Helen Cooper ließen sie sich ebenfalls nicht verunsichern. Nach einer abschließenden Beratung der Jury wurde die Siegerin verkündet. Raphaela Stebani konnte sowohl mit dem Vortrag ihres eigenen als auch des unbekannten Textes überzeugen. Sie wird nun für die Schule beim digitalen Kreisentscheid antreten.

Von: Klara Adams, Deutschlehrerin an der Mädchenrealschule Volkach

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Volkach
Pressemitteilung
Percy Jackson
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!