Kitzingen

MP+Schlechte Zeiten für Europa bei der Fußball-WM in Katar: Wenn Uruguay gegen Argentinien gewinnt

Umfrage in der Redaktion: Wie groß ist das Interesse an einer Fußball-Weltmeisterschaft in der Adventszeit? Und wie schlägt sich die deutsche Elf in der Wüstenhitze Katars?
Ein deutscher Fan, der einen Thobe, ein traditionelles katarisches Kleid, trägt. Die kommenden vier Wochen gucken wir in die Wüste: Wie schlägt sich die deutsche Elf in Katar? Und: Wen interessiert's eigentlich?
Foto: Hassan Ammar, dpa | Ein deutscher Fan, der einen Thobe, ein traditionelles katarisches Kleid, trägt. Die kommenden vier Wochen gucken wir in die Wüste: Wie schlägt sich die deutsche Elf in Katar? Und: Wen interessiert's eigentlich?

Am Sonntag ging sie los, die seltsamste und umstrittenste Fußball-WM aller Zeiten. Die einen kicken in der Wüste, die anderen sitzen bei Glühwein daheim. Springt trotzdem der Funke über? Oder läuft das Turnier so nebenher? Und was kann Hansi Flick bei seinem ersten großen Turnier reißen? War der müde und fast peinliche Oman-Kick ein Fingerzeig oder ein Ausrutscher? Eine Umfrage in der Kitzinger Redaktion.Kälteschock statt WM-Fieber – so sieht Eike Lenz die WM. Und das nicht nur wegen der Temperaturen. Für ihn ist die WM eine bizarre Veranstaltung. Trotzdem werde man um einige Spiele nicht umhinkommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!