Gaibach

Schüler*innen des FLSH Schloss Gaibach unterstützen Misereor

Die Schüler*innen der Realschule Gaibach organisierten selbstständig einen Verkaufsstand für den guten Zweck am Flohmarkt in Volkach.
Foto: Claudia Bäuerlein-Ziegler | Die Schüler*innen der Realschule Gaibach organisierten selbstständig einen Verkaufsstand für den guten Zweck am Flohmarkt in Volkach.

Die Schüler*innen der Klasse 6RA der Realschule des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach haben Engagement und Eigeninitiative erwiesen, indem sie selbst einen Verkaufsstand auf dem Volkacher Flohmarkt organisierten und mit einem Teil ihrer Einnahmen die diesjährige Spendenaktion von Misereor unterstützt haben.In der Schule fand vorab ein Projekttag unter der Leitung von Claudia Bäuerlein-Ziegler zum Thema "Bangladesch" statt. Garry Heinlein, ebenfalls Lehrkraft am FLSH, unterstützte die Schüler*innen bei ihrer Recherche im Internet. Die Kinder hatten die Aufgabe, einen Steckbrief zu Bangladesch zu entwerfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!