Dettelbach

Segensreiche Auszeit mit Überraschung

Die Verantwortlichen Eleonore Schneider und Irene Stockmann  vom Seniorenkreis Dettelbach mit ihrer Überraschungstorte, die am Ende des Gottesdienstes verteilt wurde.
Foto: Lorenz Kleinschnitz | Die Verantwortlichen Eleonore Schneider und Irene Stockmann vom Seniorenkreis Dettelbach mit ihrer Überraschungstorte, die am Ende des Gottesdienstes verteilt wurde.

In vielerlei Gesten im Kleinen und Alltäglichen: "Werden wir zum Segen!". Mit diesem Ruf antworteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer –des Seniorengottesdienstes im in der Stadtkirche St. Augustin Dettelbach. So durch ein nettes Wort, eine zärtliche Geste, einen Brief, der Mut macht, durch Lachen und Tränen, durch das gemeinsame Miteinander, Beten und Singen, durch das Dasein. Alles zusammen ein Kontrastprogramm zur Tristesse inmitten der turbulenten Zeit im Februar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!