Fahr

Seit 100 Jahren wird in Fahr Schnaps gebrannt

100. Geburtstag in der Brennerei von Martha Gehring in Fahr: Hochprozentiges wird dort in dem 63 Jahre alten Wasserbadkessel der Volkacher Firma Baptist Heilmann gebrannt.
Foto: Peter Pfannes | 100. Geburtstag in der Brennerei von Martha Gehring in Fahr: Hochprozentiges wird dort in dem 63 Jahre alten Wasserbadkessel der Volkacher Firma Baptist Heilmann gebrannt.

"Schnaps, das war sein letztes Wort, dann trugen ihn die Englein fort." Als Schauspieler Willy Millowitsch mit dem Karnevalslied von 1960 die närrischen Massen begeisterte, entstand in der Brennerei Gehring in Fahr schon 39 Jahre lang Hochprozentiges. 61 Jahre später hat Martha Gehring immer noch nicht ihr letztes Wort gesprochen. Die leidenschaftliche Brennerin feiert in ihrem Betrieb den 100. Geburtstag.Herzstück der Brennerei ist ein alter Wasserbadkessel aus dem Jahre 1958. In ihm wird doppelt destilliert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung