Etwashausen

Spielplatz am Gartenschaugelände: Matschen und Skaten am Mainufer

Was Eltern sich wünschen? Lachende Kinder, einen Moment sitzen bleiben können – und die Krönung wäre ein Milchkaffee. Hier kommen Spielplätze, die alle glücklich machen.
Der Spielplatz auf dem Gartenschaugelände im Kitzinger Stadtteil Etwashausen. Dort fand 2011 die Kleine Landesgartenschau statt. Geblieben sind neben einem wunderschönen Gelände am Main auch zwei tolle Spielplätze.
Foto: Barbara Herrmann | Der Spielplatz auf dem Gartenschaugelände im Kitzinger Stadtteil Etwashausen. Dort fand 2011 die Kleine Landesgartenschau statt. Geblieben sind neben einem wunderschönen Gelände am Main auch zwei tolle Spielplätze.

Raphael strahlt, springt nochmal, gaanz hoch. Der Blick zu Opa Josef auf dem Trampolin daneben sagt: Einmal geht noch, ja? "Guck wie ich hüpf' Mama", ruft er seiner Mutter Yvonne zu. Bald wird Raphael drei Jahre alt, vor kurzem sind seine Eltern aus beruflichen Gründen von München nach Kitzingen gezogen. Vor allem das Gartenschaugelände in Etwashausen mit seinen Spielplätzen hat es ihnen angetan. Kein Wunder.Die große Fläche hat alles, was Kinder und deren Eltern sich von einem Spielplatz wünschen. Es gibt genug Platz, Schatten und Spielmöglichkeiten vom Krabbelkind bis zum Jugendlichen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung