Kitzingen

Stadt Kitzingen fordert zum Heckenschnitt auf

Mit Beginn der Vegetationszeit ist damit zu rechnen, dass Bäume, Sträucher oder Hecken von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineinragen. Die Benutzbarkeit der Straßen und Gehwege könne dadurch stark beeinträchtigt werden, schreibt die Stadt Kitzingen in einer Pressemitteilung.Die Stadt Kitzingen bittet daher die Grundstückseigentümer, Äste und Sträucher, die in den Verkehrsraum hineinragen, aus Gründen der Verkehrssicherheit und zur Vermeidung möglicher zivil- und strafrechtlicher Haftungsfolgen unverzüglich zu beseitigen oder zurückzuschneiden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!