Kitzingen

Teilnehmerrekord bei „Physik im Advent“

Schulleiterin Monika Rahner (links) und Wettbewerbs-Koordinator Tilo Hemmert (rechts) freuten sich über das hervorragende Abschneiden bei Physik im Advent und gratulierten allen Schülerinnen und Schülern, die 24 Punkte erreicht haben.
Foto: Ulrich Böhm | Schulleiterin Monika Rahner (links) und Wettbewerbs-Koordinator Tilo Hemmert (rechts) freuten sich über das hervorragende Abschneiden bei Physik im Advent und gratulierten allen Schülerinnen und Schülern, die 24 Punkte erreicht haben.

Ein voller Erfolg war der Wettbewerb Physik im Advent 2021 am Armin-Knab-Gymnasium: Mit über 220 Schülerinnen und Schülern verdoppelte sich die Zahl der Teilnehmer im Vergleich zum Vorjahr. Zur Freude über die hohe Teilnehmerzahl gesellte sich Glück bei der Auslosung der Preise: Je einen Klassensatz der Bücher "Allgemeinbildung Kultur" sowie "Quantenmechanik" und ein neues Spektrometer gewann das Kitzinger Gymnasium.In der Vorweihnachtszeit gab es für viele Schülerinnen und Schüler am AKG im Adventskalender der besonderen Art keine Süßigkeiten, sondern 24 spannende physikalische Fragen und Experimente.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!