Kitzingen

MP+Mainfrankentriathlon: Erfolge trotz Corona und fast ohne Zuschauer

Der Mainfrankentriathlon, gefördert von der Main-Post, zog viele Sportlerinnen und Sportler nach Kitzingen. Trotz der besonderen Umstände waren sie froh über das Kräftemessen.
Mainfrankentriathlon 2021 in Kitzingen: Michael Kalb und Julia Skala vom P3 Team aus Rehau – beide gewannen die Sprintwettbewerbe in Kitzingen
Foto: Hans Will | Mainfrankentriathlon 2021 in Kitzingen: Michael Kalb und Julia Skala vom P3 Team aus Rehau – beide gewannen die Sprintwettbewerbe in Kitzingen

Aufatmen bei Dieter Göpfert von der gleichnamigen Agentur: Der 12. Main-Post-Mainfrankentriathlon ging am Samstag in Kitzingen reibungslos und unfallfrei über die Bühne. Göpfert sprach von einem sehr guten Verlauf und einer fantastischen Stimmung – trotz Corona. Alles habe gepasst, so dass sich alle Beteiligten durchweg positiv äußerten. Und das, obwohl die Zuschauermengen der Vorjahre heuer nicht möglich waren und auch weniger Teilnehmende kamen.Dass sich alle bei der Anmeldung den 3-G-Regeln entsprechend ausweisen mussten, habe niemanden gestört.

Weiterlesen mit MP+