Segnitz

TV Segnitz stellt vier Faustball-Weltmeister

Die Geschicke des Turnvereins Segnitz lenken federführend (von links) Vorsitzender Timo Hofmann, seine Stellvertreter Dominik Mathan und Andreas Lauck sowie Schriftführer Christian Lauck.
Foto: Hartmut Hess | Die Geschicke des Turnvereins Segnitz lenken federführend (von links) Vorsitzender Timo Hofmann, seine Stellvertreter Dominik Mathan und Andreas Lauck sowie Schriftführer Christian Lauck.

"Unser Verein kann sehr stolz auf unsere Faustballer sein, denn wir sind deutschlandweit eine Größe", erklärte Timo Hofmann, Vorsitzender des Turnvereins Segnitz in der Jahreshauptversammlung. Die Bilanz, die Faustball-Abteilungsleiter Wolfgang Eger vorlegte, war sehr beeindruckend. Der Verein hat mit Svenja Schröder eine Frauen-Weltmeisterin, den U21-Europameister Florian Fahle, die U18-Weltmeister Fabio Lauck, Julian Schiffler und Johann Schneider: Daneben erreichte die Damen-Mannschaft auf der Deutschen Meisterschaft den fünften Platz und die männliche U19 holte sich auf nationaler Ebene die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!