Rödelsee

Vinfothek Rödelsee: Eine neue Heimat für die Weine

Corona-bedingt mit Abstand: Über die neue Vinfothek in Rödelsee freuen sich (von links) Nadja Ruhnau-Warm, Helga König, Bernd Lussert, Carolin Meyer, Damaris Heß, Jens Vollhals, Burkhard Klein und Rita Roßmark. 
Foto: Gerhard Krämer | Corona-bedingt mit Abstand: Über die neue Vinfothek in Rödelsee freuen sich (von links) Nadja Ruhnau-Warm, Helga König, Bernd Lussert, Carolin Meyer, Damaris Heß, Jens Vollhals, Burkhard Klein und Rita Roßmark. 

„Seit vielen Jahren träumen viele Winzer und die Gemeinde Rödelsee den Traum von einer dauerhaft eingerichteten Touristinformation und zudem noch von einer hochwertigen Vinothek“, erzählte Bürgermeister Burkhard Klein. Aus Vinothek und Information wurde erst der vom Bürgermeister geschaffene Arbeitstitel „Vinfothek“, der nun als Name geblieben ist. Auch bei der Internetadresse www.vinfothek-roedelsee.de, obwohl sich jemand aus Rödelsee die Domain gleich gesichert hatte. „Schloss Crailsheim“ darf ebenfalls als Marke weiterverwendet werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung