Volkach

Volkacher Schützengesellschaft startet wieder durch

Die Damen und Herren vom Schützenmeisteramt (von links): Michael Skoda, Gauschützenmeister Sigfried Weinig, Benjamin Forchhammer, Katja Mendel, Caroline Ganzinger, Hans Haagen, Harald Thurn, Fred Grimm und Andreas Kaltenbach.
Foto: Hanns Strecker | Die Damen und Herren vom Schützenmeisteramt (von links): Michael Skoda, Gauschützenmeister Sigfried Weinig, Benjamin Forchhammer, Katja Mendel, Caroline Ganzinger, Hans Haagen, Harald Thurn, Fred Grimm und Andreas Kaltenbach.

Wenngleich die aktuellen Vereinsnachrichten pandemiebedingt nicht üppig waren, haben sich doch fast 40 Mitglieder zur Generalversammlung im Garten des Schützenhauses eingefunden. Volkachs Bürgermeister Heiko Bäuerlein, selbst aktives Mitglied im Verein, sprach von "einem komischen Jahr" und hofft, "dass sich bald wieder der normale Dienstbetrieb mit gemütlichen Treffen und wettkampfmäßigen Schießen einstellen wird."Vorstand Andreas Kaltenbach, erst seit einem Jahr "im Dienst", hätte sich auch gern bei seiner ersten Generalversammlung, die unter seiner Leitung stattfand, einen anderen Einstieg gewünscht und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung