Mönchsondheim

Von Schlepper bis Sütterlin

Im historischen Schulgebäude kann man sich im „Schönschreiben“ ausprobieren und mit der altdeutschen Sütterlin-Schrift experimentieren.
Foto: Kirchenburgmuseum | Im historischen Schulgebäude kann man sich im „Schönschreiben“ ausprobieren und mit der altdeutschen Sütterlin-Schrift experimentieren.

Das Kirchenburgmuseum Mönchsondheim feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum und veranstaltet am Sonntag, 4. Juli, von 13 bis 18 Uhr für seine Besucher einen Aktionstag mit einem bunten Programm. Hierzu lädt das Kirchenburgmuseum ein.Im historischen Schulgebäude findet mehrmals am Nachmittag ein Kreativ-Workshop statt, bei dem man sich im „Schönschreiben“ ausprobieren und mit der altdeutschen Sütterlin-Schrift experimentieren kann.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung