Wiesentheid

Weihnachtliche Schnitzeljagd in Wiesentheid

Einen besonderen Countdown bis Heiligabend verspricht der Adventskalender, den sich der Offene Jugendtreff der Marktgemeinde Wiesentheid überlegt hat. Aus schmucklosen Kugeln sollen bunt verzierte Adventskugeln werden, wie es im Schreiben an die Presse heißt.

Bei dem Bastelwettbewerb können sich Kinder und Jugendliche ab acht Jahren der Aufgabe "Wer gestaltet die schönste Kugel?" stellen. So komme auch der vorweihnachtliche Bastelspaß trotz Schließung des Jugendtreffs dieses Jahr nicht zu kurz. Der Gewinner oder die Gewinnerin sichert sich einen Adventskalender, der Rätselspaß für die ganze Familie zu Hause verspricht.

Suche nach den Kugeln mit Überraschungsinhalt 

Ab 1. Dezember können die Kinder und Jugendlichen in Wiesentheid genau diese Adventskugeln täglich statt eines Türchens öffnen. Jene gilt es jedoch erstmal zu finden. Denn der Adventskalender der offenen Jugendarbeit wird in diesem Winter nicht wie üblich im Jugendtreff Häng Up hängen. Stattdessen werde in den sozialen Medien des Jugendtreffs, wie Instagram und Facebook, täglich ein Hinweis veröffentlicht, wo im Ort sich die Adventskugel versteckt. „Eine Art weihnachtliche Schnitzeljagd“, erklärt Ivonne Berthel, Leiterin des Jugendtreffs.

Ab 16 Uhr können sich immer alle Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 18 Jahren auf die Suche nach dem Überraschungsgeschenk machen, das sich in der Kugel befindet. Hierfür habe die Gemeinde rund 300 Euro zur Verfügung gestellt, um die Adventskugeln mit attraktiven Gutscheinen zu befüllen. „Von der Buchhandlung, über die Dönerbude bis hin zur Pizzeria, es ist für jedes Alter etwas dabei“, berichtet Seda Elmas, die den Wiesentheider Adventskalender mitgestaltet hat. „Mit dieser Aktion möchten wir nicht nur den Kindern und Jugendlichen eine Freude bereiten, sondern auch den Einzelhandel und die Gastronomie in Wiesentheid in dieser schwierigen Zeit unterstützen“, so Berthel in der Pressemitteilung.

Die Aktion ist abhängig von den aktuellen Corona-Regelungen. Wenn erforderlich, wird die Kugelsuche zu gegebener Zeit abgebrochen.

Fragen zum Wiesentheider Adventskalender werden unter Tel.: (0151) 61631515 beantwortet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wiesentheid
Adventskalender
Buchhandlungen
Einzelhandel
Facebook
Instagram
Jugendsozialarbeit
Jugendtreffs
Kinder und Jugendliche
Pizzerias
Presse
Social Media
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!