Wiesentheid

Weihnachtsoratorium in Wiesentheid begeistert trotz Ersatz

Besonderen Applaus erhielten die Solisten beim Weihnachtsoratorium in Wiesentheid für ihre Gesangsbeiträge.
Foto: Andreas Stöckinger | Besonderen Applaus erhielten die Solisten beim Weihnachtsoratorium in Wiesentheid für ihre Gesangsbeiträge.

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach begeisterte die Zuhörer in der voll besetzten Wiesentheider Mauritiuskirche. Die ersten drei Kantaten wurden dort in einem Gemeinschaftswerk aufgeführt. Rund 25 Musiker des Orchesters "La Ciaccona" aus München, dazu vier Gesangssolisten und noch einmal rund 60 Sänger des Kirchen- und Kammerchors St. Johannes Kitzingen, dazu befreundete Sänger aus der Umgebung ließen die ersten drei Kantaten erklingen.Es fehlte kurzfristig allerdings der Hauptakteur: der Regionalkantor des Dekanats Kitzingen, Christian Stegmann, Initiator und Leiter des Ganzen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung