Kitzingen

Welche Einschnitte die Corona-Quarantäne mit sich bringt

Über 400 Menschen befinden sich im Landkreis in Quarantäne. Wie nehmen die Betroffenen das auf? Wie ist das mit der Nachverfolgung? Wie mit Verstößen? Fragen an den Experten.
Damit sich das Coronavirus nicht weiter ausbreitet, setzen Regierung und Behörden auf Quarantäne.
Foto: Michael Reichel, dpa | Damit sich das Coronavirus nicht weiter ausbreitet, setzen Regierung und Behörden auf Quarantäne.

Dr. Jan Allmanritter ist seit gut einem Jahr Leiter des Gesundheitsamtes in Kitzingen. Wir wollten von ihm wissen: Welche Arbeit wird dort in Corona-Zeiten geleistet? Und wie genau ist das mit der Quarantäne? Frage: Wie groß ist die Akzeptanz bei den Menschen, die in Quarantäne müssen? Jan Allmanritter: Sehr viele Menschen sind sehr kooperativ, viele sind gut vorbereitet und verhalten sich schon genau richtig – bevor wir sie anrufen und in Quarantäne setzen – weil sie durch einen positiven Corona-Fall im näheren Umfeld schon ahnen, dass sie Kontaktpersonen sein könnten. Sie begeben sich zum ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!