Segnitz

MP+Wie die elfjährige Celine einer seltenen Erkrankung trotzt

Mit zwei Jahren änderte sich plötzlich alles im Leben von Celine Haas aus Segnitz. Heute lacht sie gern, voltigiert und hat viele Freundinnen. Wird sie die Krankheit besiegen? 
Celine Haas mit ihrem Kaninchen Sky. Man sieht es der Elfjährigen aus Segnitz (Lkr. Kitzingen) nicht an, dass sie an einer sehr seltenen Krankheit leidet. 
Foto: Silvia Gralla | Celine Haas mit ihrem Kaninchen Sky. Man sieht es der Elfjährigen aus Segnitz (Lkr. Kitzingen) nicht an, dass sie an einer sehr seltenen Krankheit leidet. 

Celine Haas ist ein ganz normales elfjähriges Mädchen. Sie liebt Pferde, und ihr größtes Hobby ist es, akrobatische Figuren auf dem Pferderücken zu turnen. Sie leidet darunter, dass ihr Reiterhof wegen Corona gerade geschlossen hat und sie nicht zum Voltigieren kann. Sie vermisst ihre Schulfreundinnen. Sie liebt ihr Kaninchen "Sky" und ist manchmal genervt von ihrem kleinen Bruder. Ein ganz normales Kinder-Leben eben. Doch das war nicht immer so. Denn Celine lebt mit einer sehr seltenen Erkrankung.Als Celine gut zwei Jahre alt war, merkte zuerst ihre Mutter,  dass mit ihrer Tochter etwas nicht stimmte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!