Wiesentheid

Wiesentheid heißt Ukrainer in Sicherheit willkommen

Zu einem offiziellen Willkommen der ukrainischen Flüchtlinge in Wiesentheid hatte die Gemeinde die Gäste und ihre Gastgeber eingeladen.
Foto: Andreas Stöckinger | Zu einem offiziellen Willkommen der ukrainischen Flüchtlinge in Wiesentheid hatte die Gemeinde die Gäste und ihre Gastgeber eingeladen.

Der Markt Wiesentheid hat die ukrainischen Flüchtlinge, die über die Verbindung des Gymnasiums nach Deutschland gebracht wurden, offiziell begrüßt. "Herzlich willkommen in Wiesentheid. Ich hoffe, Sie haben sich mittlerweile gut eingelebt", sagte Bürgermeister Klaus Köhler bei einem Treffen am Dienstagabend in der Steigerwaldhalle. Seit gut einer Woche sind 93 Geflüchtete nun schon in Wiesentheid und Umgebung. Über die Schule wurden sie in insgesamt 35 Familien oder in größeren Unterkünften untergebracht.Der Abend sollte auch "ein kleines Dankeschön" an die Gastgeber sein, sagte Köhler.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!