Kitzingen

Wo sind die Sortenschätze unserer Streuobstwiesen?

Die Hänserbirne, eine traditionelle Landschaftsbirne.
Foto: LPV Kitzingen | Die Hänserbirne, eine traditionelle Landschaftsbirne.

Der Landschaftspflegeverband Kitzingen und der Landkreis Kitzingen laden zu zwei Sortenwanderungen ein. Seit 2019 wurden Obstsorten im Landkreis Kitzingen bestimmt. Die Ergebnisse werden bei den Veranstaltungen vorgestellt. Die beiden Wanderungen in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesanstalt für Wein und Gartenbau sind Teile der Streuobst-Offensive der bayerischen Staatsregierung, so die Pressemitteilung des Landratsamtes. Für die Sortenbestimmung soll zukünftig nicht nur auf das Wissen von Experten gesetzt werden, sondern auch alle Bürger können sich beteiligen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!