Biebelried

Zeugen für zwei Unfallfluchten gesucht

Bei zwei Unfallfluchten im Landkreis Kitzingen bittet die Polizei um Hinweise.

Zum einen stieß ein bislang Unbekannter in der Zeit vom 28. September, 18 Uhr, und 29. September, 8 Uhr, in der Fröhstockheimer Straße in Hoheim mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Renault. An diesem wurde die linke Fahrzeugseite beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Zum anderen ereignete sich am 29. September um 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 4 zwischen Erlach und Kaltensondheim eine Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer überholte mit seinem grünen BMW, Kennzeichen unbekannt, einen weiteren Pkw. Beim Wiedereinscheren nach rechts stieß der BMW gegen die linke vordere Fahrzeugseite des Pkws. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Biebelried
Kitzingen
Auto
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Renault
Unfallflucht
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)