Kitzingen

Zurückgeblättert: Als für die Gartenschau Gästeführer gesucht wurden

Eine Kindertagesstätte für 145 Kinder eröffnet Anfang Februar 2001 in der Kitzinger Marshall-Heights-Kaserne. 145 amerikanische Kinder, vom Säugling bis zum Schulkind, fanden in den Räumen der Tagesstätte Platz.
Foto: Ralf Weiskopf | Eine Kindertagesstätte für 145 Kinder eröffnet Anfang Februar 2001 in der Kitzinger Marshall-Heights-Kaserne. 145 amerikanische Kinder, vom Säugling bis zum Schulkind, fanden in den Räumen der Tagesstätte Platz.

Vor zehn Jahren: Soll mit Video-Kameras der Parkplatz vor dem Münsterschwarzacher Kloster und in der Nähe der Turnhalle überwacht werden? In der Sitzung des Schwarzacher Gemeinderats kommt der entsprechende Wunsch auf. Ein Beschluss wird jedoch nicht gefasst.

Über 100 Bürger kommen zu einer Infoveranstaltung über die Gästeführerausbildung für die Gartenschau "Natur in Kitzingen 2011" in die Kitzinger Rathaushalle. Die angehenden Gästeführer werden an fünf Schulungstagen fünf Stunden über die Stadtgeschichte unterrichtet und bekommen fünf Stunden Wissen über die Gartenschau vermittelt. 

Vor 20 Jahren: Eine Kindertagesstätte eröffnet in der Kitzinger Marshall-Heights-Kaserne. 145 amerikanische Kinder, vom Säugling bis zum Schulkind, finden in den Räumen der Tagesstätte Platz. Bei der Eröffnung sind bereits 100 Kinder eingeschrieben. Rund ein Jahr hatten die Bauarbeiten des 5,3 Millionen teuren Projekts gedauert. Neben der üblichen technischen Ausstattung beinhaltet das Gebäude zusätzlich eine Voll-Klimaanlage, Sprinkleranlagen, Fußbodenheizung sowie 35 Kameras zur Videoüberwachung der Gruppenräume und Außenbereiche. Als besonderen Schutz gibt es Fingerschutz an allen Türen und gerundete Ecken an allen Wandnischen.

1600 Narren stehen in den Startlöchern: Der Landkreisfaschingsumzug am 27. Februar 2001 in Kitzingen wird von der Stadt gefördert. 5000 Mark lässt der Stadtrat zur Untersützung der Karnevalsgesellschaften Volkach, Dettelbach und Kitzingen springen, die den Umzug organisieren. Nach Volkach und Dettelbach diesmal die Große Kreisstadt am Zug. 1600 Teilnehmer und 85 Wagen sind gemeldet. Die Verköstigung der Teilnehmer alleine soll rund 8000 Mark kosten. Dazu komme die Versicherung mit etwa 4000 Mark.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Frank Weichhan
Amerikanische Kinder und Jugendliche
Bürger
Gartenschauen und Gartenausstellungen
Informationsveranstaltungen
Karnevalsvereine
Kinder und Jugendliche
Schulkinder
Stadtgeschichte
Säuglinge und Kleinkinder
Video-Überwachung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!