Lohr

1. Mai: Kundgebung des DGB auf Lohrer Schlossplatz

Der Lohrer Schlossplatz hat eine Fläche von rund 1300 Quadratmetern – groß genug für die Maikundgebung, für die der DGB mit maximal 70 Teilnehmern rechnet. So können die Mindestabstände eingehalten werden.
Foto: Thomas Josef Möhler | Der Lohrer Schlossplatz hat eine Fläche von rund 1300 Quadratmetern – groß genug für die Maikundgebung, für die der DGB mit maximal 70 Teilnehmern rechnet. So können die Mindestabstände eingehalten werden.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) will am 1. Mai Flagge zeigen. Er veranstaltet in Unterfranken an fünf Orten trotz Corona-Pandemie Präsenz-Maikundgebungen unter freiem Himmel. "Unter konsequenter Beachtung der geltenden Hygiene- und Kontaktvorschriften", wie es vom DGB heißt. Ein Kundgebungsort ist der Lohrer Schlossplatz, wo unter anderem DGB-Regionsgeschäftsführer Frank Firsching (Schweinfurt) ab 11 Uhr als Redner auftritt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung