Karlstadt

Abitur am JSG: Abschluss einer ungewöhnlichen Oberstufenzeit

Der Abiturjahrgang 2021 am Johann-Schöner-Gymnasium in Karlstadt.
Foto: Longworth Nürnberg | Der Abiturjahrgang 2021 am Johann-Schöner-Gymnasium in Karlstadt.

Die Abiturfeier am Karlstadter Johann-Schöner-Gymnasium konnte dank der gelockerten Corona-Regeln mit allen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern in der Erwin-Ammann-Halle stattfinden, auch wenn die Zugangsbedingung ein negativer Corona-Test und das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung war. Schulleiter Gerald Mackenrodt würdigte bei der Feier die Leistung der Schülerinnen und Schüler, heißt es in einer Mitteilung der Schule.

115 Schülerinnen und Schüler haben die Abiturprüfung 2021 am Johann-Schöner-Gymnasium bestanden. Unter ihnen befinden sich sechs, die dies mit der Traumnote 1,0 erreicht haben. Besondere Anerkennung zollte der Schulleiter den Schülerinnen und Schülern der Einführungsklasse 10E, von denen sogar zwei aus der Mittelschule heraus das Abitur geschafft haben.

Nach der Begrüßung durch den Ständigen Vertreter des Schulleiters StD Christian Raith stellten Elisa Holzer und Niklas Nacci ihre Jahre am JSG mit einem Augenzwinkern dar, brachten aber auch deutlich ihre tiefe Verbundenheit zur Schule zum Ausdruck, so die Mitteilung.

Ein Jahrgang geprägt von Rücksichtnahme und Respekt

Genau zwanzig Schülerinnen und Schüler erreichten einen Schnitt von 1,5 oder besser, insgesamt haben 45 Absolventen eine 1 vor dem Komma. Die Abitur-Durchschnittsnote von 2,12 ist angesichts der nicht immer leichten Umstände während der Pandemiezeit bemerkenswert, heißt es in der Pressemitteilung. Neben dem Grußwort der Landrätin, die leider nur virtuell zugeschaltet werden konnte, brachten Bürgermeister Michael Hombach und auch der stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Reiner Geßner zum Ausdruck, dass alle Abiturientinnen und Abiturienten wirklich Großartiges geschafft haben.

Schulleiter Gerald Mackenrodt wandte sich in seiner Rede an die Abiturienten: "Ihr habt gezeigt, dass ihr euch in schwierigen Zeiten bewähren könnt, ihr seid vorbereitet und könnt an den Start in einen neuen Lebensabschnitt gehen."

Redner bei der Abifeier des Johann-Schöner-Gymnasiums: Niklas Nacci und Elisa Holzer.
Foto: Oliver Mecker | Redner bei der Abifeier des Johann-Schöner-Gymnasiums: Niklas Nacci und Elisa Holzer.

Als neuer Schulleiter habe er einen Jahrgang im Endspurt erlebt, der das Abitur auch als echten Nachweis der Reife für das Leben als Erwachsener verdient hat. Gerald Mackenrodt dankte für die Mithilfe, für das Mitdenken und das vorbildliche Verhalten: "Immer habe ich gegenseitige Rücksichtnahme und Fürsorge gespürt, wie man sie heute leider viel zu selten erlebt."

Best Award 2021 für Niklas Nacci

Der Schulverein des Johann-Schöner-Gymnasiums überreichte den Best Award 2021 an Niklas Nacci. Der Elternbeirat zeichnete neun Schülerinnen und Schüler für ihr besonderes Engagement für das Schulleben bzw. ihre besonderen Leistungen nach Bestehen der Einführungsklasse (nach Real- bzw. Mittelschule) aus. Die Firma MSA (Maschinen-Systeme Anlagen AG Karlstadt) stiftete fünf Preise für besonders gute Leistungen im MINT-Bereich. Darüber hinaus wurden zahlreiche weitere Auszeichnungen an die Schülerinnen und Schüler vergeben, die in einzelnen Fächern herausragende Leistungen gebracht haben.

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch Musikbeiträge aus dem Kreis der Abiturientinnen und Abiturienten. Helen Schmitt (Gesang) faszinierte ihre Zuhörer, Stefanie Betz (Violine) glänzte in verschiedenen Ensembles unter anderem auch mit den Abiturienten Leonore Lechner und Nils Jäger.

Die Absolventen 2021: Alperen Alaslan, Laura Back, Lorenz Bauer, Selina Bauer, Bastian Beck, Ela Beck, Stefanie Betz, Lukas Beyfuß, Sebastian Beyfuß, Jannik Brückner, Tim Denk, Jacob Dillmaier, Lars Döll, Emily Dotzel, Amelie Dümmler, Selina Eirich, Kai Estenfelder, Luca Feser, Jan Fischer, Sonja Gatermann, Paula Gerhard, Elena Göbel, Nicolas Gold, Elisa Goldberg, Katharina Graf, Makbule Gür, Joshua Hack, Juraj Halfmann, Milena Hartmann, Jakob Haueisen, Emely Heeb, Jonas Held, Lena Heßdörfer, Marie Hochrein, Luisa Höfling, Emely Hohmann, Elisa Holzer, Tim Holzinger, Melanie Huf, Davide Infantone, Leoni Irache Estebanez, Jan Issing, Talisha Issing, Nils Jäger, Luise Jeßberger, Joshua Klübenspies, Simon Köberlein, Sina Köhler, Tina Konrad, Malin Köpple, Felix Krause, Anna Krieger, Elias Kriester, Karina Krönert, Lea Kübert, Letizia Lamotte, Lilly Lamotte, Maleen Lamprecht, Leonore Lechner, Yannick Leppich, Theresa Liebstückel, Inga Lindner, Julian Lübeck, Christina Mehling, Niklas Mennig, Felix Michel, Magnus Michel, Simon Michel, Marian Möhler, Julia Müller, Leonie Müller, Max Müller, Niklas Nacci, Aminah Nirmaier, Antonia Nitzel, Paul Nöthl, Viktor Obert, Tim Öhring, Micah Pattusch, Mia Pfister, Tessa Pfister, Nils Renninger, Simon Reuchlein, Felix Röder, Sina Röder, Maximilian Rohr, Simon Ruck, Paulina Rüger, Lara Schäfer, Marie Scherger, Helen Schmitt, Moritz Schmitt, Cosima Schneider, Piet Schrama, Jakob Schuck, Anna Schwarz, David Schwarz, Jasmin Schwarz, Emily Seubert, Marliese Seufert, Vanessa Stark, Valentin Steiner, Lisa Stumpf, Zehra Tasbag, Thessa Taupp, Isabel Urlaub, Lukas van Venrooy, Sven Wecklein, Lisa Marie Weidner, Verena Weiglein, Benedikt Wiesmann, Kim Wolf, Markus Wolff, Janica Zeitz, Laura Zügner.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Abitur
Abiturientinnen und Abiturienten
Absolventinnen und Absolventen
Elternbeirat
Feier
Jan Fischer
Leoni AG
Max Müller
Mittelschulen
Schulen
Schulrektoren
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!