Lohr

Anmeldung am Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium

Bedingt durch die Corona-Krise haben sich laut Schulleiter Dr. Bernd Rottenbacher am Lohrer Gymnasium beim Übertrittsverfahren Änderungen ergeben. So wird der sonst stark frequentierte Infoabend heuer in digitaler Form durchgeführt, heißt es in einer Pressemitteilung. Eltern können mit einem Internet-fähigen PC in Kleingruppen an einem virtuellen Rundgang teilnehmen und über ein Mikrofon einer Lehrkraft, aktiven Elternbeiräten und Schülern Fragen stellen.

Der virtuelle Infoabend wird am Mittwoch, 13. Mai, von 18 bis 19 Uhr  durchgeführt. Interessenten sind aufgefordert, sich bis Montag, 11. Mai, unter folgender E-Mail-Adresse anzumelden: infoabend@gymnasium-lohr.de Als Rückantwort erhalten die Eltern eine ausführliche Erläuterung, einen Zugangscode und die Gruppeneinteilung für den Abend.

Das Gymnasium bittet, sich bis Montag, 11. Mai, 20 Uhr anzumelden. An diesem Tag sollen die Viertklässler auch das Übertrittszeugnis erhalten. In begründeten Ausnahmefällen ist auch eine Führung vor Ort möglich, selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz. Die Anzahl an solchen Führungen ist daher stark begrenzt. Anfragen hierfür werden vom Schulleiter individuell beantwortet, die Schule bittet aber, möglichst von der virtuellen Alternative Gebrauch zu machen.

Die persönliche Anmeldung kann von 18. bis 20. Mai und am 22. Mai jeweils von 8 bis 16 Uhr erfolgen. Benötigt werden das online-Anmeldeformular (zu finden auf der Homepage des Gymnasiums unter www.gymnasium-lohr.de) ausgedruckt und unterschrieben, Wünsche zur Klassenbildung und zum Datenschutz (ausgefülltes PDF-Dokument), das Übertrittszeugnis (Original) der Grund- bzw. Mittelschule, die Geburtsurkunde (Kopie), gegebenenfalls der Sorgerechtsbeschluss und das Impfbuch (Kopie) mit dem Nachweis über zwei Masernimpfungen (ersetzbar durch eine ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität gegen Masern besteht).

Selbstverständlich kann die Anmeldung auch rein online erfolgen, wenn die genannten Dokumente der Schule postalisch oder per Postkasteneinwurf zugestellt werden. Die Anmeldung zum Probeunterricht erfolgt auch in dieser Woche. Er wird vom 26. bis 28. Mai, von 8 bis 12 Uhr durchgeführt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Elternbeirat
Infektionsschutz
Lehrerinnen und Lehrer
Masern
Masern-Impfungen
Schulen
Schulrektoren
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!