Retzbach

Arbeiten an der B 27 zwischen Retzbach und Karlstadt: Es kommt zu Beeinträchtigungen

Das Staatliche Bauamt Würzburg führt in der Zeit von Dezember 2022 bis Februar 2023 Instandsetzungsarbeiten an den Sicherungsbauwerken gegen Steinschlag zwischen Retzbach und Karlstadt durch. Bei den Instandsetzungsarbeiten handelt es sich um Vegetationsrückschnitt, Felsberäumung und Reinigung einzelner Bauwerksteile der vorhandenen Steinschlagschutzzäune und Schutzvernetzungen, heißt es in einer Ankündigung des Staatlichen Bauamtes Würzburg.Begonnen wird mit den Steinschlagschutzzäunen an den Hängen oberhalb der B 27 südlich von Karlstadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!