Neustadt am Main

Arbeiten für Außenanlage vergeben

Wasserwerk (links) und Hochbehälter (rechts) sind bereits seit Dezember im Betrieb. Jetzt muss noch die Außenanlage hergerichtet werden.
Foto: Jochen Kümmel | Wasserwerk (links) und Hochbehälter (rechts) sind bereits seit Dezember im Betrieb. Jetzt muss noch die Außenanlage hergerichtet werden.

Das neue Wasserwerk und der neue Hochbehälter sind bereits seit Dezember in Betrieb und die seit 2018 andauernde Trinkwassersanierung in Neustadt auf der Zielgeraden. Jetzt gilt es noch die Außenanlage herzurichten. Zurück im Rathaus vergab das Gremium in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend die Arbeiten an die Firma Brand Bau GmbH aus Rieneck.Mit 61.883 Euro netto hat die Firma das wirtschaftlichste Angebot abgegeben, informierte Bürgermeister Stephan Morgenroth.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!