Karlburg

Asterix un di Schbessarträuber in Kalleberch

Anschließende Signierstunde (rechts) Kai Fraass, links neben ihm Gunther Schunk, links Franka Schmitt, davor Helena Unger.
Foto: Wally Herzog | Anschließende Signierstunde (rechts) Kai Fraass, links neben ihm Gunther Schunk, links Franka Schmitt, davor Helena Unger.

Bei der „Neustart für Büchereien“-Förderung durch den Sankt Michaelsbund München organisierte das Team der Pfarr-Gemeinde-Bücherei Karlburg laut einer Pressemitteilung die Autorenlesung „Asterix un die Schbessarträuber“ mit den Autoren Kai Fraass und Gunther Schunk.Gunther Schunk beschäftigt sich am Liebsten mit Tönen und Buchstaben, hier vor allem mit Blues und Dialekt. Als Dialektforscher und Freund jeglicher Form von Sprachakrobatik kam ihm das Amt eines Sprechblasenbefüllers in Mundart für die Bände von Asterix und Obelix gerade recht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!