Lohr

Auto und Roller zusammengestoßen: 73-Jähriger schwer verletzt

Ein 73-Jähriger musste am Sonntagmittag in Lohr von einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Würzburg abtransportiert werden. Der Rollerfahrer hatte sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Laut Pressemitteilung der Polizei spielte sich der Unfall wie folgt ab: Gegen 11.45 Uhr fuhr eine 25-Jährige mit ihrem Auto, einem Mitsubishi Space Star, über die Jahnstraße aus dem Ort heraus. Als sie bei einem Schnellrestaurant nach links in den Kundenparkplatz abbog, kam ihr auf der Jahnstraße ein 73-Jähriger mit einem Motorroller entgegen. Da sie diesen nicht rechtzeitig wahrgenommen hatte, stießen die Fahrzeuge zusammen. In Folge dessen stürzte der 73-Jährige Rollerfahrer und verletzte sich schwer am linken Arm und Bein.

Die Polizeiinspektion Lohr schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 10 000 Euro und bittet Zeugen des Unfalles sich unter der Tel. 09352/8741-0 zu melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lohr
Auto
Debakel
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Gesamtschaden
Mitsubishi
Mitsubishi Space Star
Motorroller
Polizeiinspektionen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!