Lohr

Besonderes im Alltäglichen entdecken

Viel zu entdecken gab es bei der Vernissage der Künstlergruppe Kontraste in der Alten Turnhalle. Die Ausstellung unter dem Titel 'Alltäglichkeiten' ist noch bis zum 8. August täglich von 14 bis 18 Uhr zu sehen.
Foto: Thomas Josef Möhler | Viel zu entdecken gab es bei der Vernissage der Künstlergruppe Kontraste in der Alten Turnhalle. Die Ausstellung unter dem Titel "Alltäglichkeiten" ist noch bis zum 8. August täglich von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

Können "Alltäglichkeiten" so interessant sein, dass man damit eine Ausstellung bestücken kann? Dass das geht und dass man im Alltäglichen das Besondere entdecken kann, zeigt die Künstlergruppe Kontraste mit Brigitte Heck (Gemünden), Kerstin Römhild, Annette Madré (beide Lohr), Thomas Ottenweller (Hammelburg) und Uli Gubik (Rieneck) mit ihrer jüngsten Ausstellung in der Alten Turnhalle. Am Samstag war Vernissage.Die Ausstellungseröffnung war im Rahmen der Corona-Einschränkungen gut besucht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!