Sendelbach

Betonarbeiten am Buchenberg über Sendelbach

Auf dem Buchenberg in Sendelbach wird die Bodenplatte des neuen Wasserhochbehälters betoniert.
Foto: Otto Mergler | Auf dem Buchenberg in Sendelbach wird die Bodenplatte des neuen Wasserhochbehälters betoniert.

Buchstäblich hoch her ging es am Buchenberg in Sendelbach, als Ende April die Bodenplatte für den neuen Hochbehälter betoniert wurde. "In den vorangegangenen Wochen waren alle notwendigen Zu- und Ableitungen fürs Trinkwasser bereits verlegt worden", teilt Otto Mergler von den Stadtwerken in einer Pressemitteilung mit. Mit dem weithin sichtbaren Kran wurden nun rund 90 Kubikmeter wasserundurchlässiger Ortbeton auf einer Fläche von rund 230 Quadratmetern verteilt. Auf der 40 Zentimeter starken Platte werden später die beiden großen Edelstahlbehälter stehen. Um diese sicher tragen zu können, wurde sie mit rund 15 Tonnen Stahl bewehrt.

Der Hochbehälter ist eine von drei großen Baustellen der Stadtwerke, die mit der Versorgung des Lohrer Stadtteils Sendelbach zu tun haben. Kürzlich wurde eine neue Leitung in den Düker von der Jahnstraße zum Pumphaus am Straßenkreisel auf der Sendelbacher Seite der Neuen Mainbrücke eingezogen. Gleichzeitig geht die Leitungsverlegung zum Baugebiet südlich der Steinfelder Straße voran.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Sendelbach
Pressemitteilung
Stadtwerke
Trinkwasser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!