Kreuzwertheim

Betrunkener fuhr in Schlangenlinien und wurde von der Polizei Marktheidenfeld gestoppt

Betrunkener fuhr in Schlangenlinien und wurde von der Polizei Marktheidenfeld gestoppt
Foto: Philipp von Ditfurth

Einen betrunkenen Autofahrer stellte die Polizei am Samstagabend. Dieser fuhr laut Protokoll der Polizei gegen 20.30 Uhr fuhr in ausgeprägten Schlangenlinien von Hasloch in Richtung Kreuzwertheim. Dabei touchierte er die Leitplanke und geriet mehrfach auf die Gegenfahrbahn.  Die entgegenkommenden Fahrzeuge mussten stark abbremsen und ausweichen, um Frontalzusammenstöße zu verhindern. Letztendlich konnte das Fahrzeug in Kreuzwertheim angehalten werden. Beim Fahrer wurde deutlich Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab einen Wert von 2,94 Promille.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!