Marktheidenfeld

Blumensträußchen zugunsten der kranken Melia

Blumen Hamberger hat auf dem Marktplatz in Marktheidenfeld Wochenendsträußchen für fünf Euro verkauft, davon 2,50 Euro gingen als Spende für Melia aus Karbach.
Foto: Géraldine Barrois | Blumen Hamberger hat auf dem Marktplatz in Marktheidenfeld Wochenendsträußchen für fünf Euro verkauft, davon 2,50 Euro gingen als Spende für Melia aus Karbach.

Blumen Hamberger hat auf dem Marktplatz in Marktheidenfeld Wochenendsträußchen für fünf Euro verkauft, davon 2,50 Euro gingen als Spende für Melia aus Karbach. Diese Aktion war laut einer Pressemitteilung des Blumenladens ein großer Erfolg. Marina Ziegler und ihre Mutter Daniela Endres haben innerhalb von drei Stunden 310 Blumensträußchen gebunden. Unterstützt wurden sie von Bürgermeister Thomas Stamm, der die Sträuße verkaufte, und von Klaus und Michael Endres, die noch viel Blumen aus dem Blumengeschäft holen mussten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung