Karlstadt

Corona in Main-Spessart: Infektionen in Schule, Kita und Verwaltung

Fast 250 Main-Spessarter sind aktuell in Quarantäne - darunter viele Schüler und ihre Lehrer. Auch die Verwaltungsgemeinschaft Gemünden ist betroffen.
Zwei Schulen im Landkreis sind aktuell von Corona betroffen. (Symbolbild)
Foto: Jens Büttner/dpa | Zwei Schulen im Landkreis sind aktuell von Corona betroffen. (Symbolbild)

Im Nachbarlandkreis Schweinfurt hat das Corona-Geschehen seinen bisherigen Höhepunkt erreicht, und auch in Main-Spessart steigen die Infektionszahlen kontinuierlich. Aktuell sind hier (Stand 16. Oktober) 26 Personen positiv auf Covid-19 getestet. In der Vorwoche waren es 23. Insgesamt gab es im Landkreis Main-Spessart bislang 279 positiv auf Covid-19 getestete Personen (Vorwoche: 264). Genesen sind davon 247 Personen (Vorwoche: 235). Die Zahl der an oder mit Sars-CoV-19 Verstorbenen liegt weiterhin bei sechs, teilt das Landratsamt mit.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat