Lohr

MP+Corona in MSP: Wieder über 35 und neue Regelungen

Das Landratsamt Main-Spessart weist auf den gestiegenen Inzidenzwert hin und darauf, dass wegen Änderungen der Corona-Verordnung Zugangsbeschränkungen angezeigt werden müssen.
Bleiben die Inzidenz- und Krankenhaus-Zahlen so wie derzeit, können Weihnachtsmärkte wie hier in Himmelstadt (Archivbild) stattfinden.
Foto: Jutta Steinmetz | Bleiben die Inzidenz- und Krankenhaus-Zahlen so wie derzeit, können Weihnachtsmärkte wie hier in Himmelstadt (Archivbild) stattfinden.

Im Landkreis Main-Spessart sind aktuell (Stand: 6. Oktober) 76 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Gegenüber dem Vortag kamen 13 neue Fälle hinzu. Insgesamt gab es damit seit Beginn der Pandemie 5148 positiv getestete Personen. Genesen sind 4855 Personen, gestorben 217. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner liegt im Landkreis wieder knapp über dem Schwellenwert von 35 und zwar aktuell bei 35,7 (Quelle: RKI).Vier Covid-Patienten im Klinikum in LohrIm Klinikum werden derzeit vier Covid-Patienten stationär behandelt, einer davon auf der Intensivstation.

Weiterlesen mit MP+