Lohr

MP+Damit das Warten im Lohrer Impfzentrum mehr Freude macht

Mehrere Mitglieder der Künstlergruppe Spess-Art stellen in der Spessarttorhalle ihre Werke aus. Rotes Kreuz und Landrätin Sitter freuen sich über die Bereicherung.
Die Künstler (hinten von links) Roland Schaller, Linda Schwarz, Cornelia Krug-Stührenberg, Udo Breitenbach und Hartwig Kolb stellen derzeit im Impfzentrum in der Lohrer Spessarttorhalle aus. In der vorderen Reihe sind zu sehen Eberhard Sinner (BRK), Landrätin Sabine Sitter und Florian Schüssler (BRK).
Foto: Wolfgang Dehm | Die Künstler (hinten von links) Roland Schaller, Linda Schwarz, Cornelia Krug-Stührenberg, Udo Breitenbach und Hartwig Kolb stellen derzeit im Impfzentrum in der Lohrer Spessarttorhalle aus. In der vorderen Reihe sind zu sehen Eberhard Sinner (BRK), Landrätin Sabine Sitter und Florian Schüssler (BRK).

Im Impfzentrum des Landkreises Main-Spessart in der Lohrer Spessarttorhalle gibt es nicht nur die immunisierende Spritze, sondern neuerdings auch eine Kunstausstellung. Nachdem Linda Schwarz, Künstlerin aus Homburg, von einer befreundeten Künstlergruppe in Straubing von einer Kunstausstellung im dortigen Impfzentrum erfahren hatte, dachte sie sich: Warum nicht auch in Lohr?Ihre Idee fand sofort großen Zuspruch innerhalb der Künstlergruppe Spess-Art, beim Landkreis und bei den Aktiven im Impfzentrum.

Weiterlesen mit MP+