Eußenheim

Eußenheim trauert um Erwin Keller

Der langjährige Eußenheimer Gemeinderat Erwin Keller ist gestorben (Archivbild von 2019).
Foto: Ernst Schneider | Der langjährige Eußenheimer Gemeinderat Erwin Keller ist gestorben (Archivbild von 2019).

Der Eußenheimer Erwin Keller ist am Freitag, 12. März, gestorben. Keller wurde am 24. Dezember 1942 in Würzburg geboren. In Eußenheim war er vielfältig engagiert, unter anderem als Gemeinderat von 1990 bis 2008. In  dieser Zeit diente er auch sechs Jahre lang als Dritter Bürgermeister.Keller war Ehrenvorsitzender des Gesangsvereins "Liederkranz" Eußenheim. Zuvor war er 21 Jahre lang Vorsitzender des Vereins. In seiner Amtszeit fusionierte der frühere Männerchor mit dem Nachbarverein aus Aschfeld, öffnete sich für Frauen und wurde zum gemischten Chor.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung