Lohr

Feuerwehr rettet Iltis aus Kanaldeckel: Mit Schleim befreit

46 Jahre schon ist Arthur Väth Feuerwehrmann. Einen Einsatz wie diesen hatte der 61-jährige Lohrer jedoch noch nie. Er brachte das Tier mitsamt seiner Falle zum Tierarzt.
Diesen Iltis befreiten Lohrer Feuerwehrleute und Tierarzt Manfred Zorn aus einem Kanaldeckel.
Foto: Sebastian Mademann, Feuerwehr Lohr | Diesen Iltis befreiten Lohrer Feuerwehrleute und Tierarzt Manfred Zorn aus einem Kanaldeckel.

In seinen 46 Jahren als Feuerwehrmann hat Arthur Väth schon so manch tierischen Einsatz mitgemacht: Er hat Katzen und Papageien aus Bäumen gerettet, Raben aus der Dachrinne geholt, Schwäne von Angelhaken befreit. Auch für Tierarzt Manfred Zorn war es eine Premiere. Mit vereinten Kräften befreiten sie einen Iltis, der in einem Loch eines Kanaldeckels feststeckte.  Als Väth, seit 1987 hauptberuflicher Gerätewart der Feuerwache Lohr, kurz vor halb sieben seinen Dienst antrat, war seine Kameradin Kristina Wenzel schon auf dem Hof vorgefahren: Sie hatte noch vor ihm die Alarm-App der Rettungsleitstelle ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung