Trennfeld

Feuerwehr Trennfeld sehr aktiv und funktionstüchtig

Ehrungen bei der FFW Trennfeld (vorne von links): Stefan Keller(40 Jahre), neues Ehrenmitglied  Bernd Wohlfahrt, neues Ehrenmitglied Willi Müller, Armin Mohr (25 Jahre), Werner Kuhn (30 Jahre) und Bürgermeisterin Kerstin Deckenbrock; (hinten von links): Kommandant Daniel Martin (20 Jahre), neues Ehrenmitglied Helmut Böhm, Vorsitzender Stefan Geier, Christian Mohr (30 Jahre) und Martin Geier (25 Jahre).
Foto: Stefanie Engelhardt | Ehrungen bei der FFW Trennfeld (vorne von links): Stefan Keller(40 Jahre), neues Ehrenmitglied  Bernd Wohlfahrt, neues Ehrenmitglied Willi Müller, Armin Mohr (25 Jahre), Werner Kuhn (30 Jahre) und Bürgermeisterin Kerstin Deckenbrock; (hinten von links): Kommandant Daniel Martin (20 Jahre), neues Ehrenmitglied Helmut Böhm, Vorsitzender Stefan Geier, Christian Mohr (30 Jahre) und Martin Geier (25 Jahre).

Vorsitzender Stefan Geier begrüßte bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in der Festhalle die Anwesenden der 177 Mitglieder zählenden Wehr.Geier freute sich, dass der "fireball" im vergangenen Jahr im Februar noch durchgeführt werden konnte. Dann mussten Coronabedingt  alle Veranstaltungen abgesagt werden.Dennoch war der Feuerwehrverein aktiv. Via Videokonferenz wurden Besprechungen durchgeführt. Coronakonform nahm man an Beerdigungen teil und erwies die letzte Ehre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!