Karlstadt

FFP2-Maskenpflicht auf Wertstoffhöfen im Landkreis MSP

Ab Montag 25. Januar gilt an sämtlichen Wertstoffhöfen im Landkreis sowie der Kreismülldeponie eine FFP2-Masken-Pflicht für alle Anlieferer von Abfällen. Das bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine entsprechende Empfehlung herausgegeben, teilt das Landratsamt zum Hintergrund dieser Maßnahme im Kampf gegen die Corona-Pandemie mit.

Die Maßnahme dient dem Schutz der Besucher und des Personals der Wertstoffhöfe und damit auch der Aufrechterhaltung der Entsorgungssicherheit im Landkreis. Das Landratsamt bittet um Verständnis, dass künftig Besucher ohne FFP2-Maske an den Wertstoffhöfen abgewiesen werden müssen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karlstadt
Abfall
Maskenpflicht
Recyclinghöfe und Wertstoffhöfe
Verbraucherschutz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!