Rechtenbach

MP+Flugzeugabsturz bei Rechtenbach: Bleibende Erinnerung an vier Tote

Neue Kreuze erinnern im Wald bei Rechtenbach an den Flugzeugabsturz vom 28. Januar 1973. 
Foto: Jochen Kümmel | Neue Kreuze erinnern im Wald bei Rechtenbach an den Flugzeugabsturz vom 28. Januar 1973. 

Im Januar 1973 stürzte zwei Kilometer nördlich von Rechtenbach ein Sportflugzeug ab. Drei Männer und ein Kind kamen dabei ums Leben. Seither erinnern vier Kreuze an der Absturzstelle an das Unglück von einst. In diesem Sommer erneuerte die Forstverwaltung der Stadt Lohr die Kreuze.Doch welche Tragödie spielte sich vor 48 Jahren in der Nähe der Weikertswiese ab? Ein Sportflugzeug stürzte am Sonntag, 28. Januar 1973, gegen 14.45 Uhr im Lohrer Stadtwald ab. Nach Pressemeldungen war die Privatmaschine in eine "dicke Nebelgruppe" geraten und hatte die Orientierung verloren.

Weiterlesen mit MP+