Karlstadt

Gebirgsjäger am "Edelweiß" befördert

Der beförderte Soldat, Roberto Endter, mit seinem Chef Oberstleutnant Karl-Wolfgang Wieser und Herbert Werthmann (links).
Foto: Alex Rettner | Der beförderte Soldat, Roberto Endter, mit seinem Chef Oberstleutnant Karl-Wolfgang Wieser und Herbert Werthmann (links).

Eine Beförderung ist für einen Soldaten ein besonderer Tag in seiner Karriere. Noch verstärkt wird dieses besondere Ereignis, wenn es an einem außergewöhnlichen Ort stattfindet, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Karlstadt. Ein Fachdienstoffizier des Vereinte Nationen Ausbildungszentrum Bundeswehr (VNAusbZBw) konnte nach Abschluss seiner Ausbildung zum Leutnant befördert werden.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat