Gemünden

Gemünden will die "Klimawette" gewinnen

Symbolbild.
Foto: Uwe Anspach | Symbolbild.

Die Klimawette ist eine private Umweltinitiative unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Umweltbundesamtes, die am Freitag nach Gemünden kommt. Den Bürgern Gemündens wie aller anderen teilnehmenden Kommunen wird die Aufgabe gestellt, gemeinsam mindestens eine Million Tonnen Kohlendioxid einzusparen – bis zum 1. November 2021. An diesem Datum findet nämlich die Weltklimakonferenz in Glasgow statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant