Wiesenfeld

Generationswechsel im Vorstand des TSV Wiesenfeld

Der TSV Wiesenfeld wählte in seiner Jahreshauptversammlung eine neue Vorstandschaft. Im Bild von links: Katharina Müller (Kassier TSV), Manuel Herrmann (Vorstand Finanzen), Simon Schäfer (Vorstand Sport und Öffentlichkeitsarbeit), Simon Herrmann (Vorstand Veranstaltungen) und Jochen Rauch (Kassier Halle).
Foto: Winheim | Der TSV Wiesenfeld wählte in seiner Jahreshauptversammlung eine neue Vorstandschaft. Im Bild von links: Katharina Müller (Kassier TSV), Manuel Herrmann (Vorstand Finanzen), Simon Schäfer (Vorstand Sport und ...

Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Wiesenfeld im Vereinsheim der Waldsassenhalle begrüßte das scheidende Vorstandsmitglied Rainer Schäfer die Mitglieder und ließ das Jahr 2016 Revue passieren. Er nannte es ein gelungenes Jahr mit vielen Höhepunkten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dabei war allen voran das 70-jährige Bestehen des Vereins mit einem großen Sportfest und einem Festgottesdienst, der mit sportlichen Aufführungen umrahmt wurde, zu nennen. Das Festjahr wurde vor zwei Wochen mit dem Kommersabend unter der Schirmherrschaft von Karlstadts Bürgermeister Paul Kruck abgeschlossen.

Schäfer, der zehn Jahre lang in der Vorstandschaft aktiv war, zuletzt als Vorsitzender der Finanzsparte, überlässt den TSV in einer guten finanziellen Ausgangssituation. Neben Schäfer verlässt mit Richard Binner die Vorstandschaft ein Urgestein des TSV. Binner hielt dem TSV 60 Jahre lang in verschiedenen Positionen die Treue, zuletzt als Vorsitzender der Waldsassenhalle. Binner war maßgeblich am Aufbau des TSV sowie seinem Mitgliederzuwachs beteiligt.

Die nach den Abschiedsworten neu gewählte Vorstandschaft bedankte sich ausdrücklich bei den beiden. Ebenso bedankte sie sich beim scheidenden Kassenprüfer Armin Schäfer und der Kassiererin der Waldsassenhalle, Doris Prochus, welche nach jahrelanger Tätigkeit Platz machen möchten für einen Generationenwechsel, den sich der TSV Wiesenfeld laut der Mitteilung groß auf die Fahne geschrieben hat. Dieser Wechsel wird auch an der neu gewählten Vorstandschaft deutlich.

Mit Simon Schäfer, der seine zweite Amtszeit im Bereich Sport und Öffentlichkeitsarbeit antritt, wurden Manuel Herrmann als Vorstand Finanzen und Simon Herrmann als Vorstand Veranstaltungen gewählt. Ebenso wurden als Kassiere Katharina Müller für den TSV sowie Jochen Rauch für die Waldsassenhalle gewählt. Die Neugewählten haben zusammen ein Durchschnittsalter von 28 Jahren. Zweiter Bürgermeister Theo Dittmaier lobte den TSV Wiesenfeld als tragende Säule der Dorfgemeinschaft und bedankte sich ausdrücklich bei allen ehrenamtlichen Helfern.

Weiter sagte er, dass die Stadt Karlstadt den TSV bei der Erneuerung des Daches sowie des Bodens der Waldsassenhalle bereitwillig finanziell unterstützte. Auch nannte er den jährlichen Zuschuss zur Förderung der Jugendarbeit eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Er bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern.

Die Berichte der sportlichen Bereiche zogen ein durchweg positives und für die Zukunft aussichtsreiches Fazit. Der TSV bietet über Fußball, Turnen, Zumba, Pilates und weiterer Gymnastik, aber auch mit Hapkido-Kampfkunst ein breites Spektrum an Sportangeboten für jedes Alter an. Der TSV Wiesenfeld sieht sich gut gewappnet für die Zukunft.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Wiesenfeld
Paul Kruck
Stadt Karlstadt
Waldsassenhalle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!