Lohr

GEW: Vorstellung zweier bewährter Familienbildungsprogramme

Die Organisation Impuls Deutschland Stiftung führt, unterstützt durch die GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), Kreisverband Main-Spessart, am Dienstag, 25. Juni, einen Informationsabend zu den Familienbildungsprogrammen Hippy und Opstapje einen Informationsabend in der Alten Turnhalle in Lohr, Gärtnerstraße durch. Beginn ist um 18 Uhr. Dies geht aus einer GEW-Pressemitteilung hervor.Zusammen mit zwei Mitarbeiterinnen stellt die Integrationsbeauftragte der Stadt Karlstadt, Sakine Azodanlou, diese beiden erprobten und bewährten Projekte vor.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung